You are currently viewing Apotheosis – Teil I

Apotheosis – Teil I

Mystische Gegner klatschen dich um? Scheinbar unsterbliche Monster greifen dich pausenlos an? Schluss damit! Werde vom pobiligen Handlanger zum gefeierten Helden und dieser Blog hilft dir dabei.

Der Verzauberungstisch

Zuerst musst du jedoch die Grundlagen der neuen Verzauberungen kennen lernen.
Es gibt drei Magie Mächte.

Die Verzauberungen

Apotheosis verfügt über eine Vielzahl neuer Verzauberungen, die das Konzept der erhöhten Spielermacht unterstützen und Verzauberungen bieten, welche nur auf höheren Verzauberungsstufen verfügbar sind. Ausserdem wurden die Stufen der Vanilla-Verzauberungen angehoben, um dem erhöhten Tabellenlevel zu entsprechen.

Die folgenden neuen Verzauberungen wurden hinzugefügt:

  • Fluch der Illagers – Eure Angriffe fügen den Illagers zusätzlichen Schaden zu.
  • Wut des Berserkers – Ihr werdet verstärkt, wenn ihr Schaden nehmt, und verliert dabei zusätzliche Lebenspunkte.
  • Hölleninfusion – Eure Angriffe verursachen deutlich mehr Schaden, wenn ihr euch im Nether befindet.
  • Eisige Dornen – Wenn du angegriffen wirst, wird der Angreifer verlangsamt.
  • Wissen der Zeitalter – Alles, was ein getöteter Mob fallen lässt, wird direkt in Erfahrung umgewandelt.
  • Lebensverbesserung – Deine Gesundheit wird verwendet, um gehaltene Werkzeuge und ausgerüstete Rüstungen zu reparieren.
  • Okkulte Abneigung – Du nimmst weniger magischen Schaden, verursachst aber auch weniger magischen Schaden.
  • Eifer des Bergmanns – Du wirst Blöcke immer schnell durchbrechen, aber nie sofort.
  • Segen der Natur – Deine Hacke kann beim Rechtsklick als Knochenheilmittel verwendet werden.
  • Abprallen – Feinde, die dich angreifen, können sich sehr weit entfernt wiederfinden.
  • Reflektierende Verteidigung – Ein erfolgreicher Block kann den Angreifer verletzen.
  • Aasfresser – Es besteht die Chance, dass Mobs die doppelte Menge ihrer normalen Beute fallen lassen (einschließlich seltener Beute wie Nethersterne).
  • Meeresinfusion – Deine Angriffe verursachen deutlich mehr Schaden, wenn sie nass sind.
  • Schildschlag – Dein Schild kann als mächtige Nahkampfwaffe eingesetzt werden.
  • Stabiler Stand – Der Geschwindigkeitsverlust beim Abbau, der entsteht, wenn du nicht auf dem Boden stehst, wird verhindert.
  • Verlockend – Alle Tiere werden deiner Hacke folgen, als wäre sie ein Zuchtgegenstand.
  • Crescendo der Bolzen – Eure Armbrüste erhalten einen zusätzlichen Schuss pro Ladung. Zusätzliche Schüsse verbrauchen keine Munition.

Es gab auch einige Änderungen an den Vanilla-Verzauberungen. Schärfe” ist nicht länger exklusiv mit “Fluch der Arthropoden”, “Peinigen” und “Fluch der Kranken”. Schutz ist nicht mehr exklusiv für Magieschutz, Feuerschutz und Explosionsschutz. Das bedeutet, dass ihr immer von der Allzweckverzauberung profitieren könnt und trotzdem eine spezialisierte Verzauberung erhaltet. Um die hohen Schutzstufen zu kompensieren, wurde die Berechnung des Schutzes ein wenig geändert. Die ersten 20 Punkte des Schutzes bieten jeweils 4 % Schadensreduzierung, aber die nächsten 44 Punkte bieten 0,33 % Schadensreduzierung pro Punkt, bis zu 95,33 % Gesamtschadensreduzierung bei 64 Punkten.

Bücherregale

Um das neue Verzauberungsstatussystem zu unterstützen, sind 11 neue Bücherregale hinzugefügt worden, jedes mit seinen eigenen einzigartigen Verzauberungsstatusskombinationen.
Hier sind die Endshelves, Seashelves, Hellshelves, das Beeshelf und das Melonshelf abgebildet.

Durch Kombinationen dieser Regale können alle erdenklichen Werte erreicht werden. Um jedoch signifikant hohe Eterna-Stufen zu erreichen, sind Endshelves erforderlich.

Amboss

Ambosse haben nun einen deutlich höheren Nutzen als zuvor.
Ambosse haben keine Stufenbegrenzung und sind verzauberbar. Ambosse können mit den Verzauberungen “Zerbrechen”, “Spalten” und “Vertilgen” versehen werden.

Aufspaltung ist eine neue Verzauberung, die es ermöglicht, einen Amboss auf ein verzaubertes Buch mit mehreren Verzauberungen fallen zu lassen, um für jede Stufe ein eigenes Buch zu erhalten. Allerdings hat dieser Prozess nur eine Erfolgschance von 20% pro Stufe des Aufspaltens und verursacht immer Schaden am Amboss (kann aber durch Aufbrechen verhindert werden).

Obliteration ist ähnlich, hat die gleichen Erfolgsregeln, funktioniert aber bei Büchern mit einer einzigen Verzauberung über Stufe eins. Es werden zwei Bücher erzeugt, die jeweils eine Stufe niedriger sind als das Original. Man kann es sich als die Umkehrung der Kombination zweier Bücher in einem Amboss vorstellen.

Tomes

Es gibt eine neue Reihe von Büchern, die Tomes genannt werden.
Jeder Foliant hat eine Art von Verzauberung, die er annehmen kann, und kann beim Verzaubern anstelle eines Buches verwendet werden. Folianten ermöglichen es dem Benutzer, nach bestimmten Gruppen von Verzauberungen zu suchen und dabei Ressourcen zu sparen. Ein Foliant wird direkt in ein verzaubertes Buch umgewandelt, wenn er im Zaubertisch verwendet wird.

Es gibt auch den Folianten der Verschrottung, mit dem Verzauberungen von einem Gegenstand entfernt werden können. Dabei gehen einige der Verzauberungen und der ursprüngliche Gegenstand verloren.

Der Altar des Meeres

Der Altar des Meeres ist ein Block, in dem du wertlose verzauberte Gegenstände recyceln kannst.

Um zu beginnen, benötigst du vier verzauberte Gegenstände und eine gewisse Menge an Erfahrung. Dann platziere einen verzauberten Gegenstand auf jeder Säule (ziele auf die Säule und klicke mit der rechten Maustaste, während du den Gegenstand in der Hand hälst).

Sobald alle vier Säulen einen Gegenstand tragen, beginnt der Altar, dem Spieler in der Nähe Erfahrung zu entziehen. Die Menge der benötigten Erfahrung hängt von den Stufen und Seltenheiten der zur Verfügung gestellten Verzauberungen ab. Sobald die Erfahrung aufgebraucht ist, werden alle vier Gegenstände verbraucht und ein neues verzaubertes Buch wird erstellt.
Die neuen Verzauberungen sind zufällig, bessere Verzauberungen erhält man mit höheren Stufen und Seltenheiten der angebotenen Verzauberungen.
Der Altar des Meeres kann Schatzverzauberungen erzeugen. (z.B. Unzerstörbar)

Die Verzauberungsbibliothek

Die Verzauberungsbibliothek ist ein Block, der sich auf die Speicherung von Verzauberungen konzentriert. Lege einfach ein verzaubertes Buch ein, und jede Verzauberung auf diesem Buch wird intern in der Bibliothek gespeichert. Jede Verzauberung auf einem eingelegten Buch wird als Punkt gespeichert.

Ein Punkt entspricht einfach einer Verzauberung der Stufe 1, und somit ist eine Verzauberung so viele Punkte wert, wie man braucht, um sie aus Büchern der Stufe 1 zu kombinieren (2^(Stufe -1) Punkte pro Stufe).

Die Bibliothek speichert auch die maximale Stufe, die sie jemals für eine bestimmte Verzauberung gesehen hat, und man kann nur Verzauberungen bis zu dieser Stufe extrahieren. Das heißt, wenn man eine höhere Stufe einer Verzauberung extrahieren möchte, muss diese Stufe mindestens einmal in der Bibliothek hinterlegt worden sein.

Um Verzauberungen aus der Bibliothek zu extrahieren, klickt man einfach auf die Kachel der gewünschten Verzauberung, und sie wird in den Ausgabeslot extrahiert. Wenn der Ausgabeschacht leer ist, wird ein neues verzaubertes Buch erstellt. Wenn er nicht leer ist, wird die nächste Stufe der Verzauberung auf das Buch angewendet (wenn du genug Punkte hast).

Klickt man mit gedrückter Umschalttaste auf ein Plättchen, wird versucht, die maximal verfügbare Stufe zu extrahieren (sofern man genug Punkte hat).

Die Kosten für das Extrahieren werden im Tooltip angezeigt.

Wenn der Tooltip rot ist, hast du nicht genug Punkte für diesen Vorgang.

Schreibe einen Kommentar